dr-mustang - die us-car community  
Toggle Content
Toggle Content HAUPTMENU

Toggle Content MAIN MENU

Toggle Content KTS American Parts

Toggle Content GALERIE SPOT

Toggle Content Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

Toggle Content LITERATUR & MOVIES

Toggle Content SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

Toggle Content NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Händler Forum › schropp-fahrzeugtechnik › Kompressor-Nockenwellen im Sauger
Kompressor-Nockenwellen im Sauger
SCT Händler & Tuner, individuelle Abstimmung, Leistungsmessung, Wartung und Reparatur

Post new topic   Reply to topic   Printer Friendly Page    Forum Index schropp-fahrzeugtechnik

View previous topic :: View next topic  
Author Message
PitBullChato
Snoopier
Snoopier


Joined: Feb 22, 2018
Posts: 68
Location: 51645 Gummersbach

Ride: 2006 Mustang GT Satin-Silver
PostPosted: Mon Feb 17, 2020 2:20 am    Post subject: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Servus,
hatte mich schon in den Ami-Foren ein bißchen schlau gemacht, wäre aber froh Peters professionelle Meinung zu hören.
Ich habe vor mir im Sommer in den Staaten andere Nockenwellen für den 2006er GT zu holen. Da die Comp Cams XFi Stage 2 NSR recht interessant sind würde ich gerne die 127205 (Stage 2 für Kompressoren)nehmen. Laut Ami-Foren kann man die, als Vorbereitung für einen geplanten Kompressorumbau, auch ohne Probleme in den Sauger einbauen. Es könnte höchstens sein, dass sie ohne Kompressor nicht die volle Leistungsentfaltung haben. Mit wieviel weniger Leistung gegenüber den 127200 (Stage 2 für Sauger) müsste man rechnen? Und stimmt die Einschätzung das der Sauger mit den Kompressor-Nockenwellen zurecht kommt?

Mit freundlichen Grüßen
Sebastian

_________________
2 liters is a softdrink, not an engine size
Back to top
View user's profile
N/Angel
Walking Library
Walking Library


Joined: Jan 21, 2006
Posts: 1164
Location: 8463 Benken / 71083 Herrenberg

Ride: 03 Mustang GT & 17 Mustang GT & 80 Mustang
PostPosted: Mon Feb 17, 2020 5:31 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Hallo Sebastian,

Wenn ein Kompressor geplant ist, warum dann erst Geld in Nockenwellen stecken?

Da wären andere Teile in verstärkter Ausführung sinnvoller als Nockenwellen.

Magst du uns kurz dein Ziel mit dem Auto verraten, vielleicht können wir dann den Nockenwellenumbau nachvollziehen :)

Grüsse
Ana

_________________
2003 Mustang GT "Zicke"
Schropp Gen2 Coyote Swap mit Bolt ons, IRS Swap, KW V3, Schropp Käfig, und und und...

2017 Mustang GT "SF500R"
SF480, KW V3, Movit Bremse, Eibach Stabis, Barracuda Felgen, SF3 Heckspoiler und bisschen Folie...

1980 Mustang Coupe "Foxle"
2.3 Turbo im fast Originalzustand


Schropp Tuning Website
Schropp Mustang Tuning Shop
Back to top
View user's profile Visit poster's website
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Joined: Oct 22, 2005
Posts: 5428
Location: **

Ride: 06 GT m90 Conv.
PostPosted: Mon Feb 17, 2020 6:41 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Ich verstehe das Vorhaben auch nicht komplett, gehe aber davon aus, dass der TO keinen (zeitnahen) Kompressorumbau geplant hat – und nur wissen möchte, ob es generell funktioniert und wenn ja, welche Einschränkungen es dann gibt.

Aber warum macht man das? Confused
Back to top
View user's profile
PitBullChato
Snoopier
Snoopier


Joined: Feb 22, 2018
Posts: 68
Location: 51645 Gummersbach

Ride: 2006 Mustang GT Satin-Silver
PostPosted: Mon Feb 17, 2020 6:51 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Da die nächsten Jahre das Geld nicht, in der für einen Kompressor benötigten Menge, vorhanden ist, wollte ich gerne je nach verfügbaren Kleingeld erstmal Sauger- und Kompressorkompatible Motoroptimierungen durchführen. (Man will ja Hobbymäßig etwas zu basteln haben und das Auto soll noch sehr lange in meinem Besitz bleiben und irgendwann vererbt werden) Der schöne Nebeneffekt ist natürlich, dass der Kompressor dann irgendwann das Tüpfelchen auf dem i ist. So war mein Gedankengang. Wave

_________________
2 liters is a softdrink, not an engine size
Back to top
View user's profile
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Joined: Oct 22, 2005
Posts: 5428
Location: **

Ride: 06 GT m90 Conv.
PostPosted: Mon Feb 17, 2020 7:05 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Aber das würde ich wirklich als letzte Maßnahme ins Auge fassen. Mir fallen da wirklich wichtigere Dinge ein, mit denen man sich einem Kompressorumbau nähern kann (falls noch nicht geschehen):

– größere (bessere) Bremsen
– Fahrwerk (Räder, Federn, Dämpfer, Domstreben v/h, Panhard/Watt, UCA/LCA, Stabis...)
– LuFi
– Eventuell Benzinpumpe
Back to top
View user's profile
PitBullChato
Snoopier
Snoopier


Joined: Feb 22, 2018
Posts: 68
Location: 51645 Gummersbach

Ride: 2006 Mustang GT Satin-Silver
PostPosted: Mon Feb 17, 2020 7:53 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Bremsen sind EBC Black Dash Scheiben und Red Stuff Beläge verbaut. Luftfilter ist meistens in den Kompressor-Kits dabei. Felgen/Reifen sind vom 2007er GT500 und bleiben auch, wegen der besseren Traktion. Fahrwerk wird auch nach und nach geändert. Mir geht es auch mehr um Leistungssteigerung, die man nach und nach realisieren kann und die eine gute Ergänzung zum Kompressor ist um das Maximum rauszuholen. (Bevor als i-Tüpfelchen der Kompressor aufgedetzt würde, würde natürlich vorher der Motor verstärkt um die 500PS-Grenze überschreiten zu können)

_________________
2 liters is a softdrink, not an engine size
Back to top
View user's profile
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Joined: Oct 22, 2005
Posts: 5428
Location: **

Ride: 06 GT m90 Conv.
PostPosted: Mon Feb 17, 2020 8:03 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Viel Spaß dabei! Okido

Eine (größere) Leistungssteigerung würde ich von einer Kompressor-Nockenwelle im Sauger nicht erwarten...
Back to top
View user's profile
N/Angel
Walking Library
Walking Library


Joined: Jan 21, 2006
Posts: 1164
Location: 8463 Benken / 71083 Herrenberg

Ride: 03 Mustang GT & 17 Mustang GT & 80 Mustang
PostPosted: Mon Feb 17, 2020 9:32 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

ok, das hilft schon mal weiter. Damit die nächste Frage, ist denn schon entschieden welcher Kompressor verbaut werden soll?
Ich würde wenns an die Leistungssteigerung gehen soll Ansaugbrücke, Luftfilter und Abstimmung machen und die Nockenwelle weglassen.
Die bringt beim Kompressor nicht wirklich was und als Sauger auch nicht. Ausserdem leidet meist die Fahrbarkeit bei den Nockenwellen die auch Leistung bringen.

Grüsse
Ana

_________________
2003 Mustang GT "Zicke"
Schropp Gen2 Coyote Swap mit Bolt ons, IRS Swap, KW V3, Schropp Käfig, und und und...

2017 Mustang GT "SF500R"
SF480, KW V3, Movit Bremse, Eibach Stabis, Barracuda Felgen, SF3 Heckspoiler und bisschen Folie...

1980 Mustang Coupe "Foxle"
2.3 Turbo im fast Originalzustand


Schropp Tuning Website
Schropp Mustang Tuning Shop
Back to top
View user's profile Visit poster's website
OttiGTV8
Postaholik
Postaholik


Joined: Jul 23, 2012
Posts: 841
Location: 17429 Pudagla

Ride: Mustang RTR 07
PostPosted: Wed Feb 19, 2020 8:00 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Was die Nockenwelle genau bringt kann ich dir leider auch nicht sagen. Ich habe damals 540ps gehabt mit 680NM auf serienblock mit 9-10 psi auf 98 Oktan. Da mir dass dann doch zu unsicher war auf Dauer habe ich dann den Block mit nem freund neu aufgebaut und die gewünschten Nocken auch gleich eingebaut. Jetzt läuft er aber bei 19PSI und ich kann nicht genau sagen, obs was gebracht hat. Comp Cams sagt bei 20-30PS je nach umbauten. Ich habe zumindestens mein geplantes Ziel erreicht. Fahrbarkeit ist noch gegeben, aber ich würde auch erst nen Kompressor holen und Nocken erst machen, wenn man den ganzen Block macht.
Dann hat man eh alles auseinander.

MFG

_________________
VMP TVS1900, Forged Block, Afco Triple Cooler, BC Racing Coilover, Whiteline Parts, 3,73er Diff, RTR Wheels ... Ready To Rock!!
Back to top
View user's profile
PitBullChato
Snoopier
Snoopier


Joined: Feb 22, 2018
Posts: 68
Location: 51645 Gummersbach

Ride: 2006 Mustang GT Satin-Silver
PostPosted: Wed Feb 19, 2020 9:18 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

Wie sieht es eigentlich mit den Underdrive Pulleys aus? Muss da beim Kompressor wieder etwas anderes rein, oder können die drin bleiben?

_________________
2 liters is a softdrink, not an engine size
Back to top
View user's profile
OttiGTV8
Postaholik
Postaholik


Joined: Jul 23, 2012
Posts: 841
Location: 17429 Pudagla

Ride: Mustang RTR 07
PostPosted: Thu Feb 20, 2020 1:04 pm    Post subject: Re: Kompressor-Nockenwellen im Sauger

@PitBullChato
Das kommt immer darauf an, wo du hin willst und wie groß der Kompressor ist.

Grundsätzlich würde ich bei Leitungssteigerungen durch Kompressor oder Saugertuning mit hoher Drehzahl immer einen besseren Damper empfehlen. Ich schwöre auf ATI, es gibt aber auch noch andere Hersteller.

Dann muss man gucken, ob man ein Riemenupgrade fahren will. Serie sind meist 6 Rippen Riemen. Manchmal reicht das nicht mehr und man brauch wenigstens 8 Rippen.

Die letzte Frage ist: Wieviel Ladedruck will man erreichen? und... Schafft das mein Kompressor mit den vorhandenen Pulleys. Falls das nicht so ist, kann man mit Overdrive Dampern die Geschwindigkeit der Nebenagregate erhöhen. Ein Kompressor, der normal so bis 18000 Umdrehungen drehen kann, kann man so sogar bis 25000 Umdrehungen bekommen. Die meisten steigen bei 20000- 22000 Umdrehungen aus, da die Blower dann ineffizient werden oder die Lager sich verabschieden.

Fazit: Besserer Damper schadet nie um Vibration aus dem Kurbel/ Kettentrieb zu nehmen. Welcher, das muss jeder selbst entscheiden.

Gruß Otti

_________________
VMP TVS1900, Forged Block, Afco Triple Cooler, BC Racing Coilover, Whiteline Parts, 3,73er Diff, RTR Wheels ... Ready To Rock!!
Back to top
View user's profile
Display posts from previous:   
Post new topic   Reply to topic   Printer Friendly Page    Forum Index schropp-fahrzeugtechnik
Page 1 of 1
All times are UTC



Jump to:  


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum
You cannot vote in polls in this forum
You cannot attach files in this forum
You can download files in this forum


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy