dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum?
Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum?
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier
Gehe zu Seite Zurück  1, 2
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
grayhorse
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: May 23, 2017
Beiträge: 806
Wohnort: 40474 Düsseldorf

Ride: 🐎 MY'08 GT/CS Convertible # Daily: 🇯🇵 MY'05 RAV4 II 3-türer
PostenVerfasst am: Thu, 27 Sep 2018 8:34    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

trio wrote:
Meiner ist nach StVZo zugelassen, nicht nach EU Recht, daher brauchts auch keinen Seitenblinker.

Bezog sich auf Österreich. Keine Ahnung, was die da für Vorstellungen haben oder an welchen TüV-Muckel er da geraten war .........


Winston_Wolf wrote:
Naja man muss schon mehr darauf achten wie man sich durch die grossstadt/ mehrspurige autobahn bewegt, weil der blinker vorne nicht wahrgenommen wird. Hatte schon einige situation,bei denrn mein söurwechsel für andere nicht absehbar war. Vorrausschauender fahren!;)

Das ist, weil die meisten einfach zu dösig sind und nicht mehr Autofahren können. Fast alles nur noch degenerierte Schwachmaten und Gehirnspakken ....... oder es wird auf dem Smarti rumgeäugelt. Gnasher

_________________

Gruss
Andreas


__________________________ Convertible -~o°O° _ Scratchin _____________________________

Wer schweigt, stimmt nicht immer zu. Er hat nur manchmal keine Lust mit Idioten zu diskutieren.
(Albert Einstein)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Noodles
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Mar 01, 2017
Beiträge: 16
Wohnort: 15713 Königs Wusterhausen

Ride: Ford Mustang GT Premium 2013, Yamaha TDM900A 2005, Toyota Celica 2003
PostenVerfasst am: Thu, 27 Sep 2018 10:35    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

grayhorse wrote:
Das ist, weil die meisten einfach zu dösig sind und nicht mehr Autofahren können ... oder es wird auf dem Smarti rumgeäugelt. Gnasher

Genau, erlebe ich täglich.

Es wird nicht mehr geblinkt (also wozu Seitenblinker Confused ) und der Fahrspurassi hält das Auto auf der Fahrbahn. Nur blöd, wenn dir einer mit Opas Auto entgegen kommt und dann vergessen hat, dass es in Opas Auto keinen Fahrspurassi gibt. Surprised

Frank

_________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen ICQ-Nummer
Winston_Wolf
Oiler
Oiler


Dabei seit: Jun 07, 2013
Beiträge: 170
Wohnort: Hamburg

Ride: 2007 Mustang GT manual transmission
PostenVerfasst am: Thu, 27 Sep 2018 12:41    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

Naja man muss schon mehr darauf achten wie man sich durch die grossstadt/ mehrspurige autobahn bewegt, weil der blinker vorne nicht wahrgenommen wird. Hatte schon einige situation,bei denrn mein söurwechsel für andere nicht absehbar war. Vorrausschauender fahren!;)

Nochmal zur litauengeschichte:

Natürlich muss ein Blinker alleine nix heissen, aber wie schon erwähnt,.. seltsame haube / streifen übers Auto; nicht originale Sitze.. sollte einen alles stutzig machen.

_________________
Hubraum lässt sich nur durch mehr Hubraum ersetzen - downsizing braucht kein Mensch.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
JP-Customs
Händler kann keine PN´s beantworten
Händler kann keine PN´s beantworten


Dabei seit: Jun 23, 2016
Beiträge: 43
Wohnort: 97291 Thüngersheim

Ride: Insignia - Challenger - Mustang
PostenVerfasst am: Tue, 06 Nov 2018 16:48    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

Ja, wie vom Vorredner geschrieben, sind das ganz gute Anzeichen für ein LT Fahrzeug.
Die Blinker müssen die ja wegen Zulassung verbauen.

Hier in DE ist wegen dem Abstrahlwinkel ein Seitenblinker auch Pflicht beim Mustang, allerdings kann man die Seitenmarkierungsleuchte vorne mitblinken lassen.

Ich habe im Januar erst einen 2013 Mustang so umgerüstet und vom TÜV abgenommen bekommen und habe gerade noch einen2015 Challenger und einen 2014 Mustang stehen, welche auch die SML vorne mitblinken wird. :)
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Abex
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Feb 16, 2014
Beiträge: 595
Wohnort: 45143 Essen

Ride: 2013er Mustang GT Premium Ingot Silver
PostenVerfasst am: Wed, 07 Nov 2018 17:59    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

Bitte kein gefährliches Halbwissen weitergeben. Eine Nachrüstung von Seitenblinkern ist weder beim Mustang, noch bei irgendwelchen anderen Fahrzeugen, Pflicht in Deutschland. Wenn das Fahrzeug von Werk aus ohne Seitenblinker ausgeliefert wurde, dann ist auch bei Zulassung oder Wiederzulassung kein Seitenblinker notwendig. Sonst müsste ja auch jedes ältere Fahrzeug Tagfahrlicht nachrüsten, was bei neueren Baujahren Pflicht ist.

Die Litauer bauen die Seitenblinker ein, weil in anderen EU Ländern, in die die aufgebauten Totalschäden ja auch verschifft werden, Pflicht sind.

Gruß
Andy


Zuletzt bearbeitet von Abex am Thu, 08 Nov 2018 8:37, insgesamt einmal bearbeitet
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
HerrJens
Oiler
Oiler


Dabei seit: Aug 20, 2012
Beiträge: 243
Wohnort: 44137 Dortmund**

Ride: Fußgänger wider Willen
PostenVerfasst am: Wed, 07 Nov 2018 19:07    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

Abex wrote:
Sonst müsste ja auch jedes ältere Fahrzeug Tagfahrlicht nachrüsten, was bei neueren Baujahren Pflicht ist.

das stimmt nicht. Normalerweise gelten die jeweiligen Bestimmungen des Jahres der Erstzulassung, und auch davon gibt es Ausnahmen.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 5268
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Wed, 07 Nov 2018 20:26    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

HerrJens wrote:
Abex wrote:
Sonst müsste ja auch jedes ältere Fahrzeug Tagfahrlicht nachrüsten, was bei neueren Baujahren Pflicht ist.

das stimmt nicht. Normalerweise gelten die jeweiligen Bestimmungen des Jahres der Erstzulassung, und auch davon gibt es Ausnahmen.

Ich glaube, Du hast die Aussage von Abex missverstanden – da steht "müsste"... Oder ich verstehe es nicht, kann ja auch sein! Scared

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Abex
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Feb 16, 2014
Beiträge: 595
Wohnort: 45143 Essen

Ride: 2013er Mustang GT Premium Ingot Silver
PostenVerfasst am: Thu, 08 Nov 2018 8:26    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

Ab Februar 2011 ist Tagfahrlicht Pflicht für alle Neufahrzeuge.
Seitenblinker sind ab 1989 Pflicht bei Neufahrzeuge.
Diese müssen nicht nachgerüstet werden, wenn das Fahrzeug von Werk aus nie welche hatte. Dieser Fall liegt beim Mustang 2005-2014 vor. Ab Werk nie Seitenblinker verbaut, demnach müssen sie auch nicht nachgerüstet werden. Die Info kommt direkt von einem TÜV Ingenieur, mit dem ich diese Diskussion vor Jahren schon geführt habe.

Gruß
Andy
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Denny86
Oiler
Oiler


Dabei seit: Mar 30, 2015
Beiträge: 163
Wohnort: 74918 Angelbachtal

Ride:
PostenVerfasst am: Thu, 08 Nov 2018 8:58    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

Achtung auch Autos ohne Seitenblinker können Unfallwagen sein.
Angeblich gibt es aber auch unfallfreie Mustang, an denen Seitenblinker montiert wurden, warum auch immer
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
DeeCee
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Oct 22, 2005
Beiträge: 5268
Wohnort: Lübeck

Ride: 06 GT Conv. m90
PostenVerfasst am: Thu, 08 Nov 2018 11:58    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

Denny86 wrote:
Achtung auch Autos ohne Seitenblinker können Unfallwagen sein.
Angeblich gibt es aber auch unfallfreie Mustang, an denen Seitenblinker montiert wurden, warum auch immer

Klar, wenn sie z.B. in Deutschland repariert wurden.

Und wenn ein Mustang vorher in einem anderen Land, in dem Seitenblinker gefordert sind, gelaufen ist, dann muss er deswegen ja keinen Unfall gehabt haben...

_________________
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Carter69
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 13, 2013
Beiträge: 567
Wohnort: 63739 Aschaffenburg; Deutschland

Ride:
PostenVerfasst am: Thu, 08 Nov 2018 14:49    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

UK Autos haben auch immer die Dinger... Die Unfaller haben meist noch hässliche Folierungen oder der Innenraum wurde "getuned".
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
MrStang
Oiler
Oiler


Dabei seit: May 06, 2010
Beiträge: 269
Wohnort: 55234 Erbes-Büdesheim

Ride: Mustang GT 2006 Convertible
PostenVerfasst am: Fri, 09 Nov 2018 10:26    Titel: Re: Mustangs aus Litauen mit Seitenblinker: Warum? Antworten mit Zitat

Ein Seitenblinker kann ein Hinweis zu einem Unfallwagen sein.
Ein "sauberes" Carfax kann (sofern dessen Einträge nichts widerlegen) ein Hinweis zu einem unfallfreien Wagen sein.

Beide Fälle müssen jedoch nicht der Annahme, dass es sich um einen unfallfreien Wagen handelt, entsprechen Agree .

Vor einem Autokauf sollten diese beiden Punkte beachtet (und auch andere wie z. B. "andere Motorhaube" etc.) und auch das Auto an sich einzeln genau (sofern möglich) geprüft werden, um einigermaßen den Zustand des Autos einschätzen zu können.

Es ist und bleibt (leider) immer etwas wie "Lotto spielen".
Man kann jedoch das Risiko, einen Unfallwagen zu kaufen, zumindest reduzieren, indem man selbst aufmerksam ist und seinen Kopf nicht abschaltet.
Aber auch dann hat man keine 100%ige Garantie.

_________________
Viele Grüße,

Michael
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Rund um den zukünftigen Ami
Seite 2 von 2
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy