dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE KTS American Parts

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen!
Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen!
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
Hannes0763
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 14, 2008
Beiträge: 2136
Wohnort: 30171 Hannover.(Deutschland)

Ride:
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 12:18    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

[quote="bombe"]
torwaechter wrote:
bombe wrote:
Hannes0763 wrote:


Aber eins muss man den Osteuropäer lassen, die können noch mit Metall umgehen. Die haben die besten Spengler.
Die Jungs holen noch ne Beule rein mit Wärme raus oder bearbeiten Unebenheiten mit Zinn.
Wer ne Oldtimer Karosse bearbeiten lassen möchte ist bei den Jungs gut aufgehoben.

Bei uns werden nur noch Teile getauscht. Oder Spachtel drauf geklascht.
bombe

Na, den Satz aus deiner Feder respekt

Gestern habe ich glaube ich noch etwas Anders gelesen Wave , wobei ich den Unterschied zwischen Oldtimer und neueren Modellen bei Blecharbeiten nun auch nicht verstehe, aber Banane Tied

Das kann ich dir erklären.
Wenn ich selber eine Karosse (Oldtimer) habe und Sie dort hin bringe weiss ich wie die Karosse vor der Bearbeitung ausgesehen hat und was gemacht werden soll. Ich bespreche das ja mit dem Mechaniker.

Wenn ich einen Unfaller kaufe der bearbeitet wurde und auf schön gemacht wurde ,weiss ich nicht was alles gerade gezogen wurde. Da heisst es immer :Ach ,war nur ein kleiner Ditscher, nix wildes. Wenn man dann aber Bilder bei Google findet wie die Karre wirklich aussah wird einem ganz schlecht,so krumm sind die Dinger gewesen. Hier gibt es so einige Fälle/Erfahrungen/Threads dazu.
Auch weiss man nicht was die Elektronik machen wird,Airbags usw. wenn es zu einem Unfall kommt.Zu der Steifigkeit hat Hannes ja schon was geschrieben. Auch weiss man nicht an welchen Teilen geschweisst wurde.
das wird ja immer schön überdeckt mit Unterbodenschutz usw.
Auch geknickte Kabel/Sensoren (durch Unfall ) können später richtig Ärger machen.
Und Wasserschäden sind richtig fies.

Und drück mal mit der Hand auf dein Dach vom Mustang und dann mal auf das Dach von einem Oldi, dann weisst du was noch Karosserie Blech ist.

Die US Boys verschleudern nicht umsonst diese Dinger auf Auktionen.
Und was meinst du warum bestimmte Händler immer im Kundenauftrag verkaufen.
Ich hoffe du hast mich jetzt verstanden was ich meine Wave
bombe


Wenn da überhaupt Airbags im Fahrzeug verbaut sind ! Fakes die duch 20 Cent Wiederstànde dem Steuergerät funktionierende Systeme vorgauckeln gibt es auf osteuropäischen Ersatzteilmärkten. Und eine ABS und MIL Leuchte an die Öldrucklampe zu koppeln das die Erlöschen so bald der Motor läuft ist kein Kunststück.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 80
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 12:22    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Steht dann aber auch im Carfax ob Airbag ausgelöst wurde oder nicht. Wenn er ausgelöst wäre, wäre ich komplett raus aus der Nummer.

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
tobias67
Oiler
Oiler


Dabei seit: Oct 16, 2011
Beiträge: 390
Wohnort: 41515 Grevenbroich

Ride: GT Convertible
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 12:45    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Es ist doch eigendlich müßig, sich über unfallfrei oder nicht, Litauen, Polen oder Deutschland zu zanken. Schlechte Werkstätten gibt es überall - ja, auch in Deutschland. Wer betrügen will, der tut es - egal ob im Ausland oder bei uns, ob Firma oder privat.
Wichtig ist doch nur, das man die ganze Sache mit sich selbst klar macht, evtl. die nötige Fachkompetenz zu Rate zieht und da nicht zu blauäugig rangeht. Dann hat jeder das für einen selbs am besten passede "Rezept".

Grüße

_________________
Viele Wutausbrüche wären vermeidbar, wenn gewisse Menschen einfach lernen würden, ihre Dämlichkeit unter Kontrolle zu bekommen!!
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen Website dieses Benutzers besuchen
Sono
Oiler
Oiler


Dabei seit: May 30, 2014
Beiträge: 269
Wohnort: 48167 Münster

Ride: 2013 GT Brembo
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 13:02    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

tobias67 wrote:
Es ist doch eigendlich müßig, sich über unfallfrei oder nicht, Litauen, Polen oder Deutschland zu zanken. Schlechte Werkstätten gibt es überall - ja, auch in Deutschland. Wer betrügen will, der tut es - egal ob im Ausland oder bei uns, ob Firma oder privat.
Wichtig ist doch nur, das man die ganze Sache mit sich selbst klar macht, evtl. die nötige Fachkompetenz zu Rate zieht und da nicht zu blauäugig rangeht. Dann hat jeder das für einen selbs am besten passede "Rezept".

Ganz genau so sehe ich es auch. Wobei dieses Forum natürlich auch dabei hilft Okido .


torwaechter wrote:

Steht dann aber auch im Carfax ob Airbag ausgelöst wurde oder nicht. Wenn er ausgelöst wäre, wäre ich komplett raus aus der Nummer.

Also bei mir stand es nicht drin, wo finde ich das denn?

_________________
Gruß,
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 80
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 13:10    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Bei mir steht:


Airbags did not deploy



Als Unfallbericht deklariert.

Für einen anderen User hier habe ich auch ein Carfax gezogen für ein angeblichen Unfallfreien - dort stand, dass die Airbags auslösten. So viel zum Thema: Unfallfreie Angaben von Händlern....

Google doch mal deine VIN ( Bilder ). In meinem Gutachten sind auch Bilder bei vom intakten Airbag

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Sono
Oiler
Oiler


Dabei seit: May 30, 2014
Beiträge: 269
Wohnort: 48167 Münster

Ride: 2013 GT Brembo
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 13:59    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Danke, das lief bei mir über "Autocheck Car History" und nochmal ein Check über instaVIN, das ist dann vielleicht nicht ganz so ausführlich oder der Unfallbericht war unvollständig.
VIN googeln ist natürlich klar, habe den Mustang ja auch schon. Ohne Fotos und ausreichend Doku zu den Reparaturen hätte ich keinen Unfallwagen gekauft. Habe aber auch so schon lang genug gesucht.
Ansonsten ist in diesem Thread ja schon alles geschrieben.

_________________
Gruß,
Thorsten
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Ranger82
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Nov 29, 2015
Beiträge: 13
Wohnort: 2502 Biel Schweiz

Ride:
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 14:31    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

@Torwaechter Hast du noch ein Carfax für mich übrig?
Kannst dich sonst unter uscarfan at bluewin.ch melden:) Danke dir!


Simon
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hottilein
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 13, 2016
Beiträge: 31
Wohnort: 52531 Übach-Palenberg

Ride: Jetzt 2013er Mustang 3.7 V6 - davor 2005er Mustang 4.0 V6
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 14:40    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

@Horst: Da ja anscheinend keiner noch nach Carfax gefragt hat, immer her mit der VIN und deine emailadresse. Ich sende dir die Auswertung dann zu.
Ach ja, damit wir im Thema bleiben: Nein Surprised , warum hast du dir ein Auto ohne Carfax gekauft - dann noch nen V6 Banghead Ooooooh mann, das geht in die Hose. Ich sag nur: Litauen - die haben bestimmt aus 3 kaputten deinen zusammen gebastelt...*Scherz* - war natürlich nicht ernst gemeint. Glückwunsch zu deinem neuen Mustang. :highfive:[/quote]



@torwaechter

Hier die FIN:

1ZVFT84N555216925

Leider kann ich hier keine persönliche Mail schreiben (bekomme immer, dass ich nicht berechtigt bin). Oder ich mache etwas falsch... Kenne mich mit den Foren nicht so gut aus....
Mailadresse:
hotte.g at t-online.de


Schonmal danke im voraus.

Gruß
Horst

_________________
Signatur - Hab ich nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 80
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 15:05    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Hey Horst,

*trommelwirbel*

...and the Car is DAMAGE

...nein, ...alles gut.

Sende ich dir zu - Carfax ist sauber.

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
bombe
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Apr 11, 2009
Beiträge: 2461
Wohnort: 30880 Laatzen

Ride: Black Mustang GT 2006
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 15:05    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Und lest beim Kauf auch per OBD den Fehlerspeicher aus, ob Fehler hinterlegt sind.
Vieleicht war der Verkäufer nachlässig und hat Fehler nicht gelöscht.
Bombe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 80
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 15:11    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

auch n guter Hinweis ☺️

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hottilein
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 13, 2016
Beiträge: 31
Wohnort: 52531 Übach-Palenberg

Ride: Jetzt 2013er Mustang 3.7 V6 - davor 2005er Mustang 4.0 V6
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 15:37    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

@torwaechter

Super, vielen Dank :-)

Freue mich schon, wenn der Wagen endlich angemeldet ist und ich die erste Ausfahrt machen kann / darf.....

Aber zurzeit sitze ich an der Entrümplung der Garage, damit ich den Wagen da rein bekomme - wenn ich den da überhaupt rein bekomme.
Ist ne kleine Garage und ein mächtig großes Auto.
Und die Spiegel lassen sich ja nicht anklappen...

_________________
Signatur - Hab ich nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Carter69
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: Jun 13, 2013
Beiträge: 523
Wohnort: 63739 Aschaffenburg; Deutschland

Ride:
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 15:45    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Zum thema V6: Mit dem 4.0l kann man sich relativ günstig den Traum eines S197 erfüllen. Dein Empfinden von einem Gebashe kann ich nivht nachvollziehen.

Zu dem Thema Unfall: Wurden früher (05-09) auch schon so viele Mustangs aus Litauen hergeschaft? Ich hatte das Gefühl dass vor allem die 11-14er aufgrund der Gewinnspanne betroffen sind.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hottilein
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 13, 2016
Beiträge: 31
Wohnort: 52531 Übach-Palenberg

Ride: Jetzt 2013er Mustang 3.7 V6 - davor 2005er Mustang 4.0 V6
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 16:02    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Also ich kann nur sagen, dass ich auch nur nach V8 schaute, als ich mich mit dem Thema "Mustang" beschäftigte.
Nur zufällig bin ich dann auf den jetzigen gestoßen.

Da ich ein sehr defensiver Fahrer bin und nur so zum Spaß dahinblubbern möchte wenn es das Wetter zulässt, habe ich bei der Probefahrt festgestellt, dass mir der V6 völlig ausreicht. Und durch seine Magnaflow-Auspuffanlage hört er sich auch wie ein V8 an.....
Mir jedenfalls reicht es und ich kaufe das Auto ja auch für mich und nicht für andere. Das sollte aber jeder für sich selber entscheiden.
Und wie gesagt....er war auch recht günstig :-)

_________________
Signatur - Hab ich nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Hottilein
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 13, 2016
Beiträge: 31
Wohnort: 52531 Übach-Palenberg

Ride: Jetzt 2013er Mustang 3.7 V6 - davor 2005er Mustang 4.0 V6
PostenVerfasst am: Sun, 17 Apr 2016 16:16    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Ich weiß, dass es nicht hierhin gehört, aber vielleicht weiß ja einer von euch eine schnelle Antwort.

Passen die Endtöpfe eines 2007er V8 auch unter den 2005er 4.0 V6 ?

Ich meine gehört zu haben, dass diese passen müssten.

_________________
Signatur - Hab ich nicht !
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Rund um den zukünftigen Ami
Seite 4 von 6
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6  Weiter



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy