NICHT MEHR VERFÜGBAR - Ford Mustang GT 1966 Coupe
-> Biete (US Cars)

#1: NICHT MEHR VERFÜGBAR - Ford Mustang GT 1966 Coupe Author: Fred67Location: Rheinland PostPosted: Wed Sep 23, 2020 9:55 am
    ----
UPDATE: Der Mustang ist nicht mehr verfügbar, da er nun über einen professionellen Vermittler angeboten wird.

Danke für‘s Anschauen und beste Grüße
Fred Shake


Last edited by Fred67 on Mon Oct 05, 2020 2:51 pm; edited 1 time in total

#2: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: cdom81Location: 74080 Heilbronn PostPosted: Wed Sep 23, 2020 10:11 am
    ----
Und warum hat sich der Preis seit 2013 mehr als verdoppelt ? Der Wagen scheint nicht schlecht dazustehen, aber für ein Coupe was aber nicht Coucours Zustand hat ist der Preis reines Wunschdenken. Ist ja kein K Code.

#3: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: Fred67Location: Rheinland PostPosted: Wed Sep 23, 2020 10:50 am
    ----
cdom81 wrote:
Und warum hat sich der Preis seit 2013 mehr als verdoppelt ? Der Wagen scheint nicht schlecht dazustehen, aber für ein Coupe was aber nicht Coucours Zustand hat ist der Preis reines Wunschdenken. Ist ja kein K Code.

Ich zitiere mich als Antwort mal selber...
Fred67 wrote:

Der Verkaufspreis errechnet sich aufgrund meiner Investitionen und der Marktbeobachtung.

Davon abgesehen wurde im Jahr 2013 ein Kaufpreis von 22.000,- Euro bezahlt - da ist mein Verkaufspreis nach 7 Jahren nicht das Doppelte ;-)

#4: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: 66erLocation: Hagen PostPosted: Wed Sep 23, 2020 11:09 am
    ----
Lustig der Wagen wurde mir vor wenigen Minuten über AutoScout24
angeboten.
Leider finde ich die Preise für Mustangs viel zu hoch.
Wenig Auto für viel Geld. Aber dafür kannst du nichts. Ich würde auch den Preis verlangen, den der Markt hergibt.
Für mich kommen Mustangs nicht mehr in Frage.

Mfg Sebastian

#5: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: cdom81Location: 74080 Heilbronn PostPosted: Wed Sep 23, 2020 11:45 am
    ----
Fred67 wrote:
cdom81 wrote:
Und warum hat sich der Preis seit 2013 mehr als verdoppelt ? Der Wagen scheint nicht schlecht dazustehen, aber für ein Coupe was aber nicht Coucours Zustand hat ist der Preis reines Wunschdenken. Ist ja kein K Code.

Ich zitiere mich als Antwort mal selber...
Fred67 wrote:

Der Verkaufspreis errechnet sich aufgrund meiner Investitionen und der Marktbeobachtung.

Davon abgesehen wurde im Jahr 2013 ein Kaufpreis von 22.000,- Euro bezahlt - da ist mein Verkaufspreis nach 7 Jahren nicht das Doppelte ;-)

Ich bezog mich auf die 17,6k $ der Auktion.
Ich habe auch schon mehr in meinen Wagen investiert, aber realistisch bekomme ich das nicht zurück, ist halt so da muß man halt in den sauren Apfel beißen, ist halt kein seltenes Auto oder gar Investment.
Ich denke um die 30k ist machbar mehr aber nicht, ich kenne den Markt ja schon seit 15 Jahren. In der 40k Liga gibts halt Cabrios und Fastbacks. Klar mögen die nicht so gut sein, aber der 0815 Käufer hat eh wenig Ahnung.
P.S. Letztes Jahr war ich bei einer Besichtung dabei 66 Cabrio ähnlicher Zustand aber hübscheren Motorraum (ordentlicher), A-Code für 39k

#6: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: rolLocation: steyr PostPosted: Wed Sep 23, 2020 12:53 pm
    ----
Sehr schönes Auto! Gratuliere!

#7: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: Fred67Location: Rheinland PostPosted: Wed Sep 23, 2020 4:49 pm
    ----
cdom81 wrote:
Fred67 wrote:
cdom81 wrote:
Und warum hat sich der Preis seit 2013 mehr als verdoppelt ? Der Wagen scheint nicht schlecht dazustehen, aber für ein Coupe was aber nicht Coucours Zustand hat ist der Preis reines Wunschdenken. Ist ja kein K Code.

Ich zitiere mich als Antwort mal selber...
Fred67 wrote:

Der Verkaufspreis errechnet sich aufgrund meiner Investitionen und der Marktbeobachtung.

Davon abgesehen wurde im Jahr 2013 ein Kaufpreis von 22.000,- Euro bezahlt - da ist mein Verkaufspreis nach 7 Jahren nicht das Doppelte ;-)

Ich bezog mich auf die 17,6k $ der Auktion.
Ich habe auch schon mehr in meinen Wagen investiert, aber realistisch bekomme ich das nicht zurück, ist halt so da muß man halt in den sauren Apfel beißen, ist halt kein seltenes Auto oder gar Investment.
Ich denke um die 30k ist machbar mehr aber nicht, ich kenne den Markt ja schon seit 15 Jahren. In der 40k Liga gibts halt Cabrios und Fastbacks. Klar mögen die nicht so gut sein, aber der 0815 Käufer hat eh wenig Ahnung.
P.S. Letztes Jahr war ich bei einer Besichtung dabei 66 Cabrio ähnlicher Zustand aber hübscheren Motorraum (ordentlicher), A-Code für 39k

Bisher habe ich mit meiner Kalkulation bei all meinen Oldtimerverkäufen richtig gelegen und niemals Geld verloren.

Mir geht’s dabei aber nicht um‘s Geld verdienen, sondern ich bin der Meinung, daß sinnvolle Investitionen ins Fahrzeug vom Käufer geschätzt und auch bezahlt werden. Ich selber handle ebenso, wenn ich mir einen Oldie anschaffe und zahle lieber etwas mehr für ein gutes Fahrzeug.

Was den Verkaufspreis angeht, so wird bei freundlichem Verhandeln am Auto immer ein Preis erreicht werden, mit dem Käufer und Verkäufer gleichermaßen zufrieden sein können. Das ist ja klar.

#8: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: Fred67Location: Rheinland PostPosted: Wed Sep 23, 2020 4:49 pm
    ----
rol wrote:
Sehr schönes Auto! Gratuliere!
Ich danke Dir :-)

#9: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: Fred67Location: Rheinland PostPosted: Wed Sep 23, 2020 4:54 pm
    ----
66er wrote:
Lustig der Wagen wurde mir vor wenigen Minuten über AutoScout24
angeboten.
Leider finde ich die Preise für Mustangs viel zu hoch.
Wenig Auto für viel Geld. Aber dafür kannst du nichts. Ich würde auch den Preis verlangen, den der Markt hergibt.
Für mich kommen Mustangs nicht mehr in Frage.

Mfg Sebastian

Ja, der Markt für Oldtimer hat seine Favoriten: Porsche 911, VW Käfer Cabrio und Ford Mustang sind immer sehr gefragt und steigen stetig im Wert. Wenn ich daran denke, daß ich meinen doch recht guten 68er Mustang in 2007 für rund 12.000 Euro gekauft habe - dafür gibt’s heute nur noch Baustellen.

#10: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: PunicasfleschLocation: Fouhren (Luxemburg) PostPosted: Sat Sep 26, 2020 9:44 am
    ----
Hallo Fred67

Für welches US car willst du den denn verkaufen?
Dein Mustang befindet sich in einem tollen Zustand, und müsste sich um einen originalen GT handeln.

gruss charel

#11: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: Fred67Location: Rheinland PostPosted: Sat Sep 26, 2020 4:20 pm
    ----
Salut Charel

Lange nix gelesen von Dir!
Hast Du noch Dein schönes Pony?

Ich will einen 69er Fastback kaufen Shake

Grüße nach Luxemburg Wave

#12: Re: Ford Mustang GT 1966 Coupe zu verkaufen Author: TG-TommyLocation: 78050 VS-Villingen PostPosted: Mon Sep 28, 2020 6:13 pm
    ----
Sehr gute Entscheidung.



-> Biete (US Cars)

All times are UTC

Page 1 of 1