Was für ein Idiot !
Go to page Previous  1, 2, 3, 4  :| |:
-> Hannover

#46: Re: Was für ein Idiot ! Author: greenflash79Location: 99994 Schlotheim PostPosted: Wed, 21 Oct 2015 7:13
    ----
Menethil wrote:
Was mich hierbei ein wenig verwundert/erschreckt: Dass man eine solche Diskussion überhaupt in einem Mustangforum führen kann/muss. Ich hätte sowas eher bei den "konkret krasse tiefer 3er BMW" erwartet. Surprised

Das ist doch das schöne am dicken Ami: Dass man einen Menge Power unter der Haube hat und weiß was man damit anstellen kann, es aber weder sich noch sonst wem beweisen muss. Shake
Shake

MfG
Dirk

#47: Re: Was für ein Idiot ! Author: MPCCILocation: 53797 Lohmar PostPosted: Wed, 21 Oct 2015 20:23
    ----
Hannes0763 wrote:
Heute gegen 14 Uhr auf der A7 zwischen Hildesheim und Hannover in Richtung Hannover.

Ein schwarzer 13er 5.0 Mustang rast mit 3-5 Meter Abstand mit extrem hohem Tempo auf der linken Spur hinter einem weinrotem Fahrzeug hinterher.

Ich bin auf der Mittelspur ca. 160 km/h gefahren. Die weit, weit schneller !

So ein Fahrer gehört dauerhaft aus dem Verkehr gezogen !

[I-EIN]

Also ich seh das etwas anders. Da fährt einer mit einem Technik-Desaster namens Mustang (Klapperkiste) die Betonplatten der Hildesheimer Börde entlang (plam plam ... plam plam ... plam plam) und versucht mit aller Mühe dieses US Car in der Spur zu halten. Das ist ja schon mal eine echte Challenge. Der ist schon genug gestresst, der Pony-Car Fahrer... und dann kommt da so eine rote Karre aus Maranello mit einem V10 oder V12 Heckmotor, setzt sich davor, und beginnt dieses Technik-Desaster aus den USA anzusaugen. Der Pony-Fahrer hat mein vollstes Mitleid ... der versucht die Einsaugung mit Hilfe der grottigen TRW Sättel und Made-in-Mexico-Lunker-Scheibletten (oder dem Raybestos-Müll oder dem Baer-Dreck) zu verhindern, aber es scheint nicht wirklich zu gelingen Jester .

Möglicherweise hat der Pony-Fahrer auch gedacht, er könne endlich mal schnell fahren (diese langgezogene Rechtskurve von der Börde herunter geht richtig gut) und wollte die Ansaugung nicht verlieren und hat krampfhaft versucht, mitzuhalten Scared .

Als ich noch Clausthaler war hatte ich da auch öfter einen kleinen Speed-Fight, entweder mit meinem Knudsen Taunus oder mit der XJ 900. Seinerzeit haben die Karren den weichen Walzer getanzt, heute ist das mit meinem US-Kleinwagen ein harter Step-Dance Surprised .

Jetzt weiß ich auch, warum Hannes die 160 km/h nicht überschritten hat. Obwohl ... eine Corvette sollte das doch eigentlich packen Scratchin .

[I-AUS]

Wave Carsten

#48: Re: Was für ein Idiot ! Author: PumariusLocation: 67659 Kaiserslautern PostPosted: Thu, 22 Oct 2015 10:58
    ----
Herrforder wrote:
Interessant was es hier zu lesen gibt. Komisch nur das niemand zu schnell fährt, niemand drängelt ( bis auf sehr wenige Ausnahmen), und sich alle ausnahmslos an die Vorschriften halten, RESPEKT und ANERKENNUNG, ihr sorgt für mehr Akzeptanz der amerikanischen Fahrkultur. respekt

Nee mal im Ernst, wir waren im Europäischen Ausland im Urlaub, überall nur 120 bzw.130 Kmh auf Autobahnen erlaubt. Ihr glaubt garnicht wie entspannt das da zuging, Okido niemand hat gedrängelt, niemand ist geschlichen, aber kaum waren wir über die Grenze in D, ging die raserei los, jeder wollte der schnellste sein, regelrechte Jagdszenen mit Behinderungen, Ausbremsen und und und, das alles auf den ersten 10 Km in Deutschland..............
unglaublich Scratchin


Mit meinem Mustang wurde ich noch nie geblitzt, aber mit meinem 50er Roller. 5 km zu viel in der 30er Zone im beruhigten Wohngebiet! Geil oder?

#49: Re: Was für ein Idiot ! Author: shar-k-illerLocation: 31139 Hildesheim PostPosted: Thu, 22 Oct 2015 11:31
    ----
MPCCI wrote:


[I-EIN]

Also ich seh das etwas anders. Da fährt einer mit einem Technik-Desaster namens Mustang (Klapperkiste) die Betonplatten der Hildesheimer Börde entlang (plam plam ... plam plam ... plam plam) und versucht mit aller Mühe dieses US Car in der Spur zu halten. Das ist ja schon mal eine echte Challenge. Der ist schon genug gestresst, der Pony-Car Fahrer... und dann kommt da so eine rote Karre aus Maranello mit einem V10 oder V12 Heckmotor, setzt sich davor, und beginnt dieses Technik-Desaster aus den USA anzusaugen. Der Pony-Fahrer hat mein vollstes Mitleid ... der versucht die Einsaugung mit Hilfe der grottigen TRW Sättel und Made-in-Mexico-Lunker-Scheibletten (oder dem Raybestos-Müll oder dem Baer-Dreck) zu verhindern, aber es scheint nicht wirklich zu gelingen Jester .

Möglicherweise hat der Pony-Fahrer auch gedacht, er könne endlich mal schnell fahren (diese langgezogene Rechtskurve von der Börde herunter geht richtig gut) und wollte die Ansaugung nicht verlieren und hat krampfhaft versucht, mitzuhalten Scared .

Als ich noch Clausthaler war hatte ich da auch öfter einen kleinen Speed-Fight, entweder mit meinem Knudsen Taunus oder mit der XJ 900. Seinerzeit haben die Karren den weichen Walzer getanzt, heute ist das mit meinem US-Kleinwagen ein harter Step-Dance Surprised .

Jetzt weiß ich auch, warum Hannes die 160 km/h nicht überschritten hat. Obwohl ... eine Corvette sollte das doch eigentlich packen Scratchin .

[I-AUS]

Wave Carsten

DA SIND 130 Laughing Laughing Laughing und die blitzen oft auf der Brücke! ist immer schön zu sehen wenn man von oben kommt wie die Brücke gelb erleuchtet Laughing

#50: Re: Was für ein Idiot ! Author: schwarzbärLocation: 30926 Seelze PostPosted: Thu, 22 Oct 2015 15:08
    ----
MPCCI wrote:
Hannes0763 wrote:
Heute gegen 14 Uhr auf der A7 zwischen Hildesheim und Hannover in Richtung Hannover.

Ein schwarzer 13er 5.0 Mustang rast mit 3-5 Meter Abstand mit extrem hohem Tempo auf der linken Spur hinter einem weinrotem Fahrzeug hinterher.

Ich bin auf der Mittelspur ca. 160 km/h gefahren. Die weit, weit schneller !

So ein Fahrer gehört dauerhaft aus dem Verkehr gezogen !

[I-EIN]

Also ich seh das etwas anders. Da fährt einer mit einem Technik-Desaster namens Mustang (Klapperkiste) die Betonplatten der Hildesheimer Börde entlang (plam plam ... plam plam ... plam plam) und versucht mit aller Mühe dieses US Car in der Spur zu halten. Das ist ja schon mal eine echte Challenge. Der ist schon genug gestresst, der Pony-Car Fahrer... und dann kommt da so eine rote Karre aus Maranello mit einem V10 oder V12 Heckmotor, setzt sich davor, und beginnt dieses Technik-Desaster aus den USA anzusaugen. Der Pony-Fahrer hat mein vollstes Mitleid ... der versucht die Einsaugung mit Hilfe der grottigen TRW Sättel und Made-in-Mexico-Lunker-Scheibletten (oder dem Raybestos-Müll oder dem Baer-Dreck) zu verhindern, aber es scheint nicht wirklich zu gelingen Jester .

Möglicherweise hat der Pony-Fahrer auch gedacht, er könne endlich mal schnell fahren (diese langgezogene Rechtskurve von der Börde herunter geht richtig gut) und wollte die Ansaugung nicht verlieren und hat krampfhaft versucht, mitzuhalten Scared .

Als ich noch Clausthaler war hatte ich da auch öfter einen kleinen Speed-Fight, entweder mit meinem Knudsen Taunus oder mit der XJ 900. Seinerzeit haben die Karren den weichen Walzer getanzt, heute ist das mit meinem US-Kleinwagen ein harter Step-Dance Surprised .

Jetzt weiß ich auch, warum Hannes die 160 km/h nicht überschritten hat. Obwohl ... eine Corvette sollte das doch eigentlich packen Scratchin .

[I-AUS]

Wave Carsten

Hannes war bestimmt mit seiner Bergziege unterwegs..... Laughing

#51: Re: Was für ein Idiot ! Author: MPCCILocation: 53797 Lohmar PostPosted: Thu, 22 Oct 2015 18:17
    ----
shar-k-iller wrote:
DA SIND 130 Laughing Laughing Laughing und die blitzen oft auf der Brücke! ist immer schön zu sehen wenn man von oben kommt wie die Brücke gelb erleuchtet Laughing

Wie 130 Scratchin Seit wann? In den 70ern und 80ern gabs da immer das ganz Programm. Mein 72 PS Knudsen hätte meinen aktuellen US-Kleinwagen überholt.
Da muss ich am Vatertag 2015 doch den Blitzer total verpasst haben Laughing Laughing Laughing So schnell ist mein Kleinwagen doch gar nicht, dass eine Messung ummöglich wäre Surprised Die Hildesheimer scheinen ja echte Luschis zu sein.

Von der Stadtverwaltung Münster bekomme ich regelmäßig SPAM-Schwarzweißbilder im Wert von 5-10 EUR zugeschickt, immer so 3-7 km/h zu schnell, weil der Tacho (in meinem Alter) so schlecht ablesbar ist Laughing Laughing

Wave Carsten

#52: Re: Was für ein Idiot ! Author: shar-k-illerLocation: 31139 Hildesheim PostPosted: Thu, 22 Oct 2015 18:40
    ----
MPCCI wrote:
shar-k-iller wrote:
DA SIND 130 Laughing Laughing Laughing und die blitzen oft auf der Brücke! ist immer schön zu sehen wenn man von oben kommt wie die Brücke gelb erleuchtet Laughing

Wie 130 Scratchin Seit wann? In den 70ern und 80ern gabs da immer das ganz Programm. Mein 72 PS Knudsen hätte meinen aktuellen US-Kleinwagen überholt.
Da muss ich am Vatertag 2015 doch den Blitzer total verpasst haben Laughing Laughing Laughing So schnell ist mein Kleinwagen doch gar nicht, dass eine Messung ummöglich wäre Surprised Die Hildesheimer scheinen ja echte Luschis zu sein.

Von der Stadtverwaltung Münster bekomme ich regelmäßig SPAM-Schwarzweißbilder im Wert von 5-10 EUR zugeschickt, immer so 3-7 km/h zu schnell, weil der Tacho (in meinem Alter) so schlecht ablesbar ist Laughing Laughing

Wave Carsten

Da ist schon länger 130, nicht erst seit diesem Jahr, sondern Jaaaaaahre. Von der Raststätte Börde bis Ausfahrt Drispenstedt. Die Blitzen ja nicht immer da, halt nur oft. Muss man den richtigen Tag erwischen Shake

#53: Re: Was für ein Idiot ! Author: stifflerLocation: 38442 Wolfsburg PostPosted: Fri, 23 Oct 2015 9:27
    ----
AircooledCruiser wrote:
Jetzt muss ich doch mal hier was zugeben.

Ich bin einer der loser, der dann ganz gerne rechts an der Creme de la Creme langsam aber sicher vorbeizieht Laughing
um dann vorne kurz nach links zu wechseln, langsames Fahrzeug überholen und wieder auf die loserSeite zu wechseln Shake


Martin

Hi Martin,

da reihe ich mich doch glatt ein bei den "Losern", denn ich mache das mit meinem Daily-Driver genauso, auch beim Top-Speed!
Fahre grundsätzlich rechts und nutze wenn auch jegliche Lücken auf der rechten Seite aus, herrscht schließlich auch nicht umsonst ein Rechtsfahrgebot in Deutschland!

Leider gibt es immer mehr von den Leuten die denken, dass die rechte Spur nur für die LKW's gedacht ist und auch bei dreispurigen Autobahnen grundsätzlich in der Mitte fahren, da es ja anscheinend bequemer und einfacher für die Klientel zu sein scheint!

Ätzend und wenn ich mit egal welchem Tempo auf der rechten Spur unterwegs bin und bleibe, da diese frei ist und solche gestörten Kollegen in der Mitte und-/oder ganz links fahren, begehe ich dabei auch noch einen Verstoß gegen die STVZO! Agree
Man darf rechts nämlich eigentlich nur mit minimaler Mehrgeschwindigkeit an den Fahrzeugen auf den linken Spuren vorbeifahren aber wegen solchen Kollegen einen Wechsel über drei Spuren zu machen, ist ebenfalls sehr gefährlich und sehe es nicht wirklich ein!

Man gut, dass ich weder mit meinem Alteisen noch mit meinem Daily-Driver öfter auf den Autobahnen unterwegs bin, das spart Nerven und fördert somit die Gesundheit Thumbs Up

Gruß,

Jens.

#54: Re: Was für ein Idiot ! Author: PumariusLocation: 67659 Kaiserslautern PostPosted: Sat, 24 Oct 2015 7:00
    ----
Ich ueberhole mittlerweile auch rechts. Was solls!
Reaktion auf bestehende Missstände, die hier zurecht genannt werden.

#55: Re: Was für ein Idiot ! Author: SchimmelreiterLocation: 61118 Bad Vilbel PostPosted: Sat, 24 Oct 2015 11:56
    ----
Vielleicht kannten sich die beiden auch ganz einfach und wollten sich nur ein bisschen batteln...



-> Hannover

All times are GMT + 1 Hour

Go to page Previous  1, 2, 3, 4  :| |:
Page 4 of 4