dr-mustang - die us-car community  
_TOGGLE
_TOGGLE HAUPTMENU

_TOGGLE GALERIE SPOT

_TOGGLE Eckhard Projekt

Eckhard Projekt
begleitende Restaurierung eines 68er Mustang
eckhard.dr-mustang.com

_TOGGLE LITERATUR & MOVIES

_TOGGLE SPRACHAUSWAHL
English Deutsch

_TOGGLE NEWCOMER

Bin zum ersten Mal hier...

Info zum Mustang
Selbstimport aus USA


Forums › Kauf . Import . TÜV . Gesetze › Rund um den zukünftigen Ami › Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen!
Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen!
Ihr habt einen Ami ins Auge gefasst und seid nicht sicher oder habt Fragen. Dann postet hier
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6
Vorheriges Thema anzeigen :: Nächstes Thema anzeigen  
Autor Nachricht
bombe
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: Apr 11, 2009
Beiträge: 2166
Wohnort: 30880 laatzen

Ride: black mustang gt 2006 ,1340 shovelhead
PostenVerfasst am: Wed, 20 Apr 2016 5:08    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

torwaechter wrote:
Das mit den Inspektionen habe ich mir auch so gedacht bei meinem. Im Carfax waren die aufgelistet, aber völlig unlogisch. Ich meinte nur, dass die Motoren da nicht so ausgelastet werden KÖNNEN wie sie hier KÖNNEN. Aber ist wahrscheinlich auch nur eine Möchtegernerklärung für mich. Egal, der Chef von Classic Cars sagte, dass die Motoren sehr sehr gut sind so lange man auf die Motoren nicht irgendwelche Kompressorumbauten macht. Unter 300.000 km soll ich mir unter normalen Umständen keine Sorgen machen. Das es Ausnahmen gibt, ist mir schon klar...

Für die Us Boys ist das Auto nur ein Gebrauchsgegenstand.
So gehen Sie auch damit um.

Für einen V8 sind 300000 km mit regelmäßigen Service, gar nix.
Nur die Aggregate drum rum gehen kaputt.
Bombe
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Soild
Postaholik
Postaholik


Dabei seit: May 05, 2015
Beiträge: 507
Wohnort: 13465 Berlin

Ride: Mustang 2016 Fastback Ecoboost
PostenVerfasst am: Wed, 20 Apr 2016 11:58    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

schöner Erfahrungsbericht und Glückwunsch zum neuen Pony, viel Spaß damit.

Den "Mustang" Schriftzug würde ich auch abmachen, ist zuviel des guten.

_________________
Viele Grüße
Stefan

www.dr-mustang.com/ind...c&t=117320
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
inspektah
Oiler
Oiler


Dabei seit: Oct 24, 2009
Beiträge: 362
Wohnort: 12057 Berlin

Ride: 2007 Mustang V8
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 13:06    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Hannes0763 wrote:
:wave:
Die Kisten die von dem Amis auf den Schrott gewurfen wurden, in Litauen von unbekannten Leuten irgendwie optisch wieder grob zusammen gebastelt wurden, werden dann von den Deutschen gekauft.
Fahr mal mit so einer Karre zu einem der sich damit auskennt. Damit meine ich keinen von den selbsternannten Traumtänzern. Der sagt dann schon was Pfase ist. Wenn der Eimer noch was taugen würde, hätten den die Amis selbst behalten.
Grüsse

Okido
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 79
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 13:31    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Entschuldigung, aber das sehe ich komplett anders. Mein Auto wurde probegeritten von einem Händler, der sich damit wohl auskennt. Es wurden keine Mängel festgestellt und auch sonst ist das Auto in einem sehr guten Zustand. Dass Kollege InspEktah hier den Daumen hochhält hat wahrscheinlich da etwas zu tun, dass er versucht seinen 2006 Mustang mit roten ledersitzen jeden newbie für 23.500 € anzubieten. Natürlich Sonderpreis 😂😂😂

Nochmal: es wurden absolut keine Mängel festgestellt. Mich nervt es mittlerweile, dass Leute, die augenscheinlich überhaupt nichts über das Auto wissen und über die genauen arbeiten in Litauen noch weniger wissen, hier
Klug rumschnacken😡.

Es mag solche Fälle geben, aber warum in teufels Namen werden hier alle über einen Kamm geschert. Ich finde das echt assi und für mich zeugt das für einen sehr niedrigen iq. Sorry , aber das musste jetzt mal raus...

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
inspektah
Oiler
Oiler


Dabei seit: Oct 24, 2009
Beiträge: 362
Wohnort: 12057 Berlin

Ride: 2007 Mustang V8
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 14:04    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

@torwaechter: Ich verstehe dich ehrlich gesagt nicht, ich habe dir meinen Mustang zu einem Preis angeboten, was du akzeptieren kannst oder nicht. Und es war nie eine Rede von einem "Sonderpreis". Du schreibst selber, bis dein Mustang so ist wie du es gerne hättest liegst du bei ca 23-25t Euro. In meinen Augen ist das für ein Unfallfahrzeug (Totall Loss?) aus Litauen mit 120000KM definitiv zu viel. Da ist mein Fahrzeug aus 2. Hand mit den ganzen Extras die ich habe und mit gerade mal 22000KM für 23500Euro ein deutlich ein besseres Angebot. Das ist meine Meinung.

Kritik/Meinungen sollte man auch einstecken können und nicht einfach auf die Leute "losgehen".

Wünsche dir trotzdem viel Spaß mit deinem Mustang

Schöne Grüße
inspektah
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 79
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 14:21    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Ich schrieb: 20-25 K. Und sorry, jeder ( na gut, fast jeder ) sagt mir, dass 122000 km nix sind für den Motor ( regelmäßiger Ölwechsel vorausgesetzt ).Und ich schenke es mir jetzt unseren Schriftwechsel hier zu veröffentlichen. Es bleibt dabei, dein Auto ist Bj. 2006!!!meiner 2008 und kostet mit Extras keine 23.500. Bei weitem nicht! Und Extras bekommt keiner mehr in der Höhe bezahlt, die er selber mal gezahlt hat.

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
inspektah
Oiler
Oiler


Dabei seit: Oct 24, 2009
Beiträge: 362
Wohnort: 12057 Berlin

Ride: 2007 Mustang V8
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 15:06    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Es macht aber trotzdem ein Unterschied, ob ein Auto 120000KM oder 22000KM hat. BJ 2006 Modelljahr 2007 macht auch einen Unterschied. Lass es jut sein und erfreu dich an deinem Mustang.
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
RamonH
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: May 09, 2013
Beiträge: 43
Wohnort: 67678 Mehlingen

Ride: Mustang GT, Harley Night Train,
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 15:46    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Hey Torwächter,

werden am Samstag früh mit nen Mietwagen anreisen und den Neuen bei dir um die Ecke übernehmen. Ein kurzes Käffchen bevor wir wieder auf die Heimfahrt gehen ?
Ich funke dich an 👍😀😀
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 79
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 15:59    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Ich bitte drum ☺️. Wir freuen uns - Adresse gebe ich dir dann wenn du anrufst👍

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
RamonH
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: May 09, 2013
Beiträge: 43
Wohnort: 67678 Mehlingen

Ride: Mustang GT, Harley Night Train,
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 16:27    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Ja 👍👍👍, kanns kaum erwarten 😜
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
tha_greatest
Walking Library
Walking Library


Dabei seit: May 25, 2007
Beiträge: 1626
Wohnort: 74541 Vellberg

Ride: Oxford White 2004 3.9 Mustang 40th Anniversary Edition
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 16:44    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

RamonH wrote:
Ja 👍👍👍, kanns kaum erwarten 😜

Bitte, nehmt euch n Zimmer Laughing
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 79
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Thu, 21 Apr 2016 16:46    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

😍👨 ❤️ 👨❤️😂😂😂

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
6425i
Eine Vorstellung ist Pflicht!
Eine Vorstellung ist Pflicht!


Dabei seit: Mar 23, 2017
Beiträge: 2
Wohnort: 99100 Dachwig

Ride:
PostenVerfasst am: Tue, 28 Mar 2017 21:41    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Hallo torwaechter und vielen Dank für deine ausführliche Berichterstattung zur Suche und zum Kauf deines Mustangs.

Als neuer User darf ich noch keine PMs schreiben, also kontaktiere ich dich über dieses Thema hier. Evtl. antworten auch andere User auf meine u.s. Fragen.

Ich bin auf der Suche nach einem neuen Auto und ein 2013-2014-er Mustang GT V8 mit Gasanlage ist momentan mein Favorit.

Bis jetzt habe ich nur ein Mustang angeschaut und Probegefahren. Von unten habe ich das Fahrzeug noch nicht gesehen, da bei dem Anbieter am Sa. die Werkstatt geschlossen ist und nur Besichtigung und Probefahrt möglich war. Dass der Wagen einen Unfall hatte, wurde vom Verkäufer nicht verneint, über die genauen Details verfügte er angeblich nicht. Ein Kaufvertrag-Vordruck habe ich zum Nachlesen mitgenommen.

Nach dem Autohausbesuch habe ich über die VIN folgendes finden können:

- Carfax (Unfaller / nach Litauen verkauft)

- Google + VIN: Auktionsbericht vom Fahrzeug + Bilder im Unfallzustand (Bericht für 8,99$ über die Aktionsseite gekauft)

Sieht alles m.M.n gar nicht sooooo schlimm aus.

Jetzt bin ich noch mehr gespannt, wie das Fahrzeug von unten aussieht und ob an tragenden Elementen etwas beschädigt war/ist. Die zweite Besichtigung steht bald an, gut vorgearbeitet habe ich ja. Ich möchte den Wagen bei einem Ford-Händler, der sich mit Amis auskennt, zu einem Gebrauchtwagen-Check vorbeibringen.

Ich möchte gerne von dir wissen, ob du mit dem Kauf eines ähnliches immer noch zufrieden bist und ob der Wagen evtl. mit der Zeit Probleme gemacht hat (besonders auf Grund des reparierten Schadens).

- Weißt du, ob die 5.0l V8 Motoren gasfest sind?

- hast du Erfahrung in Sachen umprogrammieren auf "deutschsprachiges Menü" und ein EU-Navi einbauen? Es gibt ja einige Angebote im Netz.

- Wie sehr ist man auf die wenigen Fahrwerksstätte angewiesen, wenn man etwas reparieren muss? Mit Mustangs kennen sich ja bei Weitem nicht alle Ford-Autohäuser aus

- wie gut/schlecht ist die Ersatzteilversorgung? Müssen viele Sachen aus den USA bestellt werden?

- Stand bei dir im Kaufvertrag auch, dass es „kein unfallfreies Fahrzeug“ ist?

- sonstige Schwierigkeiten, die man als unerfahrener noch nicht im Blick hat?


Wenn es für dich OK ist, können wir uns gerne über Skype oder WhatsApp mal mit Verbindung setzen.

Würde mich sehr auf deine/eure zahlreiche Antworten freuen.

Grüße
6425i
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
torwaechter
Snoopier
Snoopier


Dabei seit: Apr 04, 2016
Beiträge: 79
Wohnort: 28201 Bremen

Ride: 2008 GT Premium Candy Apple Red
PostenVerfasst am: Wed, 29 Mar 2017 5:53    Titel: Re: Unfaller vs. vermeintlich Unfallfrei? Meine Erfahrungen! Antworten mit Zitat

Moin Wave

Ich bin zur Zeit im Urlaub und antworte mit Smartphone. Daher etwas kürzer. Ich habe absolut keine Problene mit dem Pony. Alles bestens außer einer neuen Lichtmaschine durch Verschleiß.

Ansonsten hätte ich vor kurzem noch einen kleinen rempler hinten, dort wurde der Wagen noch einmal von einem Gutachter komplett begutachtet von unten. Alles in Ordnung. Meiner hatte aber auch nur einen streifschaden, da er in die Leitplanke rutschte. Die Lackierung ist bei GENAUESTEN hinsehen mit externer Lichtquelle wohl nicht so professionell ausgeführt wie es in D üblich ist. Aber das ist dann schon Jammern auf hohem Niveau.

Zu den anderen Sachen kann ich dir nur was zu dem Thema Werkstatt sagen. Ich bringe meinen Mustang ausschließlich zu einer US Car werkstatz. Dort arbeitet einer, der macht nur Mustang. Der andere nur chevy u.s.w.. Gas wäre nun nicht meins, zumal es wohl schon Probleme mit den BRC geben soll ( musst dich mal durch die BRC Seite suchen, die haben dazu mal ne Stellungnahme geschrieben zum Thema Gasanlageneinbau in Osteurope. Da ich eh nur knappe 13 Liter benötige, ist es wie gesagt für mich nicht wichtig.

Ich habe den Kauf bisher 0 bereut.

Allerdings würde ich bei dem Händler definitiv nix kaufen. Wenn der sagt, er hat keine Fotos und weiß nix, ist das definitiv eine Lüge. Wenn ich solche Autos verkaufen würde, rechne ich auch damit, dass die Kunden fragen und wenn ich nix zu vertuschen habe, spiele ich da mit offenen Karten. Mein Händler hat mich klar darauf aufmerksam gemacht und hatte Fotos auf dem Rechner. Der Wagen wurde mir im KV auch als Unfäller verkauft. Zudem würde ich mich niemals auf Fotos verlassen. Check doch mal auf ner ami Seite, was dein Auto normalerweise in US kostet. Dann berücksichtigst du, dass ein total loss ca. 70% ausmacht. Dann hast du ne ungefähre Größenordnung über die Höhe des Schadens. Wenn es dann von außen nicht gut nach wenig aussieht, würde ich genauer hinsehen. Aber wie gesagt, der Händler wer bei mir eh raus.

Zur Zeit steht meiner im Netz zum Verkauf, da ich mir einen neuen aus der ersten Baureihe holen möchte. Ich nutze den einfach zu wenig, und dann möchte ich lieber nen Oldi haben.

Ansonsten gehst du das wohl vernünftig an. Weiter so und viel Erfolg bei der Suche.

_________________
Hubraum statt Ladedruck...
Nach oben
Benutzer-Profile anzeigen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:   
Neues Thema eröffnen   Neue Antwort erstellen   Druckbare Version    Foren-Übersicht Rund um den zukünftigen Ami
Seite 6 von 6
Alle Zeitangaben sind in GMT + 1 Stunden
Gehe zu Seite Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6



Gehe zu:  


Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.
Du kannst keine Dateien anhängen.
Du kannst Dateien herunterladen.


All logos and trademarks in this site are property of the dr-mustang team or their respective owners.
The comments are property of their posters, all the rest © 2005 by dr-mustang team. 2015mustang.de

2015mustang.de
Interactive software released under GNU GPL, Code Credits, Privacy Policy